Call Back Service

Tragen Sie hier Ihren Vor- und Nachnamen und Ihre Mobil oder Telefonnummer ein, wir kontaktieren Sie in kürze.

Angebot Anfrage

Tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail Adresse so wie Vor und Nachnamen ein um zum Kontaktformular zu gelangen.

Pelletsanlagen

Der Betrieb einer Pelletsanlage ist die konfortableste Art, mit Holz zu heizen!

Grundsätzlich sind Pelletheizungen als Anlagen für den Betrieb von zentralen Hausheizungssystemen inklusive Steuerungs- und Regelungstechnik (also Pellets-Zentralheizungen) von Pellets-Einzelöfen mit direkter Wärmeabstrahlung in den Wohnraum zu unterscheiden.

Pellets-Einzelöfen sind in der Regel Anlagen im Leistungsbereich von max. 6-8 kW und kleiner, während Pellets-Zentralheizungen für Nennwärmeleistungen bzw. den Wärmebedarf ab 8 kW aufwärts in Betracht kommen. Pelletheizungen eignen sich insbesondere für den Einsatz in Ein- und Zweifamilienhäusern (10-30 kW), aber auch für größere Wohn-oder Betriebseinheiten, die von mehreren in Reihe geschalteten Pelletsheizungen („2er oder 3er Kaskadenanlagen“) mit einigen hundert kW versorgt werden können.

Kundendienst

Unser geschultes Personal ist für Sie 24 Stunden erreichbar.
Notruf: 05 1704

Bauen Sie jetzt um.
Das Bundessozialamt zahlt mit.

Bei Errichtung von behindertengerechten Toiletten und Sanitärausstattungen, Rampen, Geländern... Für Betriebe bei Umbauten Kostenübernahme von bis zu 50% der max. Fördersumme von Euro 50.000.-

Tel: 05 99 88 Österreichweit zum Ortstarif
www.bundessozialamt.gv.at